Carl Stahl Hebetechnik

Produkte & Services für

Der sichere und effiziente Transport von Verkehrsschildern

Handling von Verkehrsschildern

Wie transportiere ich Verkehrsschilder sicher und effizient?

Schilderwald Deutschland

Wer mit dem Auto unterwegs ist kennt Sie: Verkehrsschilder. Im „Schilderwald Deutschland“ gefühlt viel zu viele und oft unsinnig platziert. Nichts desto trotz regeln sie den Verkehr und geben Orientierung. Das Anbringen von Verkehrsschildern inner- und außerorts ist für jede Autobahnmeisterei, Straßenmeisterei oder Bauhof eine Herausforderung. Auch wenn es zu deren Routineaufgaben gehört. Schilder werden neu installiert, wurden durch einen Unfall beschädigt, sind durch Witterungseinflüsse unlesbar geworden oder bekommen neue Informationen und müssen daher ausgetauscht werden.

Dabei ist die Stelle, an der die Schilder installiert werden selten vollkommen gefahrlos. Vor allem außerorts an Autobahnen und Landstraßen ist das Aufstellen oder Austauschen von Verkehrsschildern immer mit Gefahren verbunden. Daher ist es wichtig, dass diese Arbeiten zügig, sicher und ergonomisch durchgeführt werden.

Was sind die besonderen Herausforderungen beim Handling von Verkehrsschildern?

Autobahnschilder, Hinweistafeln und Verkehrsschilder gibt es in unzähligen Größen und Ausführungen. Rund, eckig, an Pfosten angebracht, hängend an Konstruktionen, mit und ohne Rahmen, beleuchtet uvm. Während kleine Verkehrsschilder wie Warnbaken, Tempobegrenzungen oder Überholverbotsschilder mühelos von Hand transportiert und befestigt werden können, stellen größere Schilder wie Richtungshinweise eine Herausforderung dar. Für eine möglichst lange Lebensdauer sind die Schilder in der Regel aus Metall gefertigt und mit einer wasserabweisenden Schicht lackiert. Aufgrund ihrer geringen, gewichtssparenden Materialstärke, haben die Hinweistafeln auch stets scharfe Kanten. Scharfe Kanten sind für jedes Anschlagmittel eine Herausforderung weshalb sich die DGUV Regel 109-017 in einem eigenen Kapitel dieser Thematik annimmt. Zudem darf die empfindliche Oberfläche der Schilder beim Transport und der Installation keinesfalls beschädigt werden. Aufgrund all dieser Faktoren sollten für das Handling von Verkehrsschildern nur geeignete Hebemittel eingesetzt werden. Welche dies sind lesen Sie weiter unten.

Warum haben Witterungseinflüsse Einfluss auf das Handling von Hinweistafeln?

Wind und Wetter erschweren das Handling von Verkehrsschildern. Sowohl beim Beladen des LKW im Betriebshof als auch am Ort der Installation. Nasse Metalloberflächen können dazu führen, dass angebrachte Anschlagmittel beim Hebevorgang verrutschen und damit ein Sicherheitsrisiko darstellen. Größere Verkehrsschilder mit mehreren Quadratmetern Fläche sind zudem windanfällig. Das wiederum lässt den Hebevorgang zu einem Sicherheitsrisiko für den Anschläger werden. Lasten dürfen niemals ins Schlingern geraten und Personen verletzen. Trotz Wind und Wetter muss aber das gesamte Handling sicher und ergonomisch erfolgen. Die Last darf keinesfalls abstürzen und Personen dadurch zu Schaden kommen.

Zeitdruck und Gefahrensituation bei der Installation von Verkehrsschildern

Zeitdruck und Gefahrensituation bei der Installation von Verkehrsschildern

Es gibt sicher angenehmere und sicherere Arbeitsplätze als eine vielbefahrene Autobahn oder Landstraße. Gerade an diesen Orten sollten daher Arbeiten zügig abgeschlossen werden um keine Personen länger einer Gefahr auszusetzen als unbedingt notwendig. Müssen an diesen Orten Verkehrsschilder ausgetauscht oder aufgestellt werden, wird immer der Baustellenbereich weiträumig abgesperrt um den Arbeitern eine größtmögliche Sicherheit zu bieten. Fahrspuren werden verengt und an der Baustelle vorbei geleitet. Trotz Absperrung rauscht der Verkehr ungebremst und nur mit wenigen Zentimetern Abstand vorbei. Die Mitarbeiter der Straßen- und Autobahnmeistereien sowie Bauhöfe haben zwar eine gewisse Routine, mehr als absolut nötig wollen aber auch sie sich keiner Gefahr aussetzen. Wenn also die Installation zügig und dennoch sicher abgewickelt werden kann ist dies für alle Beteiligten von Vorteil.

Das Handling von Verkehrsschildern mit Blechklemmen

Transport von Verkehrsschildern

In der Praxis werden Verkehrsschilder sehr oft mit textilen Anschlagmitteln wie Rundschlingen angeschlagen. Sie werden teilweise abenteuerlich um die Schilder geschlungen und damit die Last angehoben. Aufgrund der scharfen Kanten, der glatten Oberfläche und der nicht vorhandenen Anschlagpunkte birgt diese Art des Anschlagens ein gewisses Risiko. Die Last kann ins Schlingern geraten und die Rundschlingen können auf der glatten Oberfläche verrutschen und die Last abstürzen. Da Verkehrsschilder nicht wie Maschinenteile mit klassischen Anschlagpunkten ausgerüstet sind bleibt im Grunde als sicherste Lösung nur das direkte Greifen der Last über eine sogenannte Blechklemme (oder auch Hebeklemme genannt).

Die Sicherheitsblechklemme CGSMHT von Carl Stahl

Die Sicherheitsblechklemme CGSMHT von Carl Stahl ist ideal für das Heben und den Transport von Verkehrsschildern. Denn sie wurde eigens für diesen Einsatzzweck entwickelt. Gleich mehrere Vorteile sprechen für die Verwendung dieser Klemme:

Die Sicherheitsblechklemme CGSMHT von Carl Stahl
  • Abdruckfrei: Die Greifbacken hinterlassen keinen Abdruck am Verkehrsschild. Dafür sorgt die PUR Schon-Beschichtung.
  • Flexibel: Mit der Klemme heben Sie sowohl horizontal als auch vertikal. Die Ausrichtung ändern Sie ganz einfach nach Ihren Bedürfnissen.
  • Groß: Damit Sie die Blechklemme auch an Schildern mit Rahmen anbringen können, hat die Blechklemme eine großen Greifbereich. So haben Sie genug Spielraum beim Anbringen.
  • Einfach: Die Blechklemme lässt sich schnell und unkompliziert manuell anbringen. Ohne zusätzliches Werkzeug. Damit die Last gut gesichert ist, betätigen Sie einen Arretierbolzen.
  • Kraftvoll: Die Blechklemmen basieren auf dem Wirkprinzip Kraft- und Wirkschluss und haben eine Tragfähigkeit bis zu 350 kg. Die Anpresskraft richtet sich dank der Konstruktion immer nach dem Gewicht der Last.

CGSMHT Sicherheitsblechklemme von Carl Stahl

Die Sicherheitsklemmen sind ganz einfach per Hand zu bedienen. So lassen sie sich schnell anbringen – ohne zusätzliches Werkzeug. Für große Schilder mit einem Gewicht von mehr als 350 kg kombinieren Sie mehrere Klemmen miteinander und verbinden Sie dann per Kette mit dem Kran.

FAQ: Handling von Verkehrsschildern

Für wen ist die Sicherheitsblechklemme CGSMHT geeignet?

Hauptzielgruppen sind die Straßenmeistereien, Autobahnmeistereien sowie Bauhöfe der Kommunen, die mit dem Austausch oder der Installation von Verkehrsschildern beauftragt werden. Angebracht an das Anschlagmittel, welches wiederum direkt mit dem Kranhaken des LKW-Krans verbunden ist, kann die Sicherheitsblechklemme CGSMHT bereits auf dem Betriebsgelände helfen, das Verkehrsschild sicher von einem Gestell am Boden aufzunehmen und auf den LKW zu heben.

Warum verwendet man keine anderen Anschlagmöglichkeiten für Verkehrsschilder?

Verkehrsschilder haben in der Regel keine extra Anschlagpunkte – also etwa Ösen oder Schlaufen. Es ist demnach nicht möglich, die Schilder oder Hinweistafeln mit einem Haken direkt anzuschlagen. In der Praxis werden häufig Rundschlingen verwendet. Deren Anbringen an die Last ist allerdings zeitaufwändig und birgt ein Sicherheitsrisiko. Die Sicherheitsblechklemme CGSMHT ist dagegen in kürzester Zeit angebracht, klemmt die Last dank Arretierbolzen sicher ein und ist in jeder Situation einfach zu bedienen.

Für was ist die Sicherheitsblechklemme CGSHMT nicht geeignet?

Die Sicherheitsblechklemme CGSMHT wurde speziell für den Einsatz mit Verkehrsschildern und Hinweistafeln entwickelt. Durch die Konstruktion und die beschichteten Greifbacken hält sie die Last fest und sicher, ohne dabei den Lack zu zerkratzen. Die Klemme ist zudem so gebaut, dass sie eine große Öffnung hat. So können Sie damit auch problemlos Verkehrsschilder greifen, die einen Rahmen haben. Das Schild an sich darf allerdings eine Stärke von 2,00 mm nicht überschreiten. Die CGSHMT ist aufgrund ihrer Eigenschaften nicht für den Transport von Stahlträgern, Blechen oder Normprofilen geeignet. Für diese Lasten gibt es entsprechend andere Blechklemmen.

Andere Lasten benötigen auch andere Klemmen: Für das Handling von Sandwichpanelen kommen beispielsweise Blechklemmen mit Verstellfunktion und austauschbaren Greifbacken in Frage.

Fachberatung zum Handling von Sandwichpaneelen

Lassen Sie sich zum Handling von Sandwichpaneelen von unseren Fachberatern beraten. Nehmen Sie gern unverbindlich Kontakt auf:


Fachberatung zum Handling von Verkehrsschildern anfragen

Ähnliche Beiträge und Themen